CBC Intern

Zufallsbild

Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1565
mod_vvisit_counterWoche1565
mod_vvisit_counterMonat31217
mod_vvisit_counterGesamt2426617
Startseite -> News -> Classic Berg Cup -> CBC-Mitglieder erfolgreich beim Berg-EM-Lauf
Jun
12
2018
CBC-Mitglieder erfolgreich beim Berg-EM-Lauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   



Nomen est Omen am Rennsteig in Thüringen. Bad Liebenstein war am zweiten Juni-Wochenende erneut Schauplatz des einzigen Laufs der Berg-Europameisterschaft auf deutschem Boden, beim 23. Int. ADAC Glasbachrennen. Genau 5,5 kurvenreiche Kilometer führen die Rennpiloten auf den Sattel des auch bei Wanderern beliebten Rennsteigs. Die über 150 motorisierten „Bergsteiger“ reisten aus 9 Nationen zur sichersten Bergrennstrecke Europas an. Wertungszähler wurden zudem zur Deutschen und Luxemburger Bergmeisterschaft vergeben. Um dies möglich zu machen legten sich 360 Helfer in der Organisation ins Zeug. Dies wussten gerade die ausländischen Gäste zu schätzen und waren am Ende fasziniert von einem perfekten Wochenende.

Der Classic-Berg-Cup e.V. war bei diesem international hervorragend besetzten Bergrennen mit insgesamt vier Mitgliedern vertreten. Allein drei dieser Fahrer gingen in der Klasse des NSU Bergpokals erfolgreich durchs Rennen. Hier sprangen die Ränge zwei, drei und vier für Jörg Höber, Thomas Krystofiak und Uwe Schindler heraus. Allrounder Andreas Gmeinder versuchte sich in der Klasse bis 1600 ccm der Gruppe CTC. Der Allgäuer hatte diesmal seinen dunkelblauen VW Passat dabei, der erst vor wenigen Tagen rennfertig gemacht werden konnte. Für den Antrieb sorgte der Motor aus seinem Audi 80, dass aber mit Erfolg. Rang zwei in der Klasse, hinter dem übermächtigen Sieger Markus Fink (Citroen C2 VTS), konnte sich gut sehen lassen.

Die Tour der Deutschen Bergmeisterschaft durch die Heilbäder Thüringens wird bereits am kommenden Wochenende fortgesetzt. Der Tross der Bergspezialisten zieht in dieser Woche von Bad Liebenstein nach Heilbad Heiligenstadt zum ADAC Ibergrennen um. Im Fahrerlager mitten in der Innenstadt werden die Zelte wieder aufgebaut, bevor man sich im positiven Sinne auf dem Holzweg befindet, denn so heißt die Bergrennstrecke im Eichsfeld.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juni 2018 um 18:49 Uhr
 

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner

Nächstes Rennen

Social Bookmarks

Hinzufügen: JBookmarks Hinzufügen: Facebook Hinzufügen: Mr. Wong Hinzufügen: Webnews Hinzufügen: Windows Live Hinzufügen: Ximmy Hinzufügen: Oneview Hinzufügen: Favoriten.de Hinzufügen: Newskick Hinzufügen: Readster Hinzufügen: Yigg Hinzufügen: Folkd Hinzufügen: Google Information
 
buy viagra pills | porn videos | viagra purchase | viagra 100 mg | cheap viagra | viagra prescription | viagra for sale | buy viagra | information viagra | free viagra